Landmannsschnüre

Herzlich Willkommen, Welcome, Bienvenue

Brief

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

es freut mich sehr, dass Sie es endlich geschafft haben auf ihrem Weg durch das Internet und nun hier beim Wiki 'Landpiraten' eingetroffen sind. Genehmigen wir uns doch jetzt ein Glas Wasser und einfach etwas frische Luft. Machen Sie es sich gemütlich und lesen derweil einfach ein Bisschen im Wiki hier. Vielleicht wird sich Ihr Gemüt unterdessen aufheitern können. Tun Sie dabei bitte das, wonach es Ihnen auch wirklich zu Mute ist.

Legen Sie dazu doch einfach ihre Füße hoch und lehnen sich an der Rücklehne ihres Sessels etwas an. Würde das so nichts Gutes sein? - So viel sage ich zur Einführung in eine Geisteshaltung, welche ähnlich ist wie jene eine, mittels der ich die Texte hier und andernorts verfasst habe. Eine solche Position Ihnen sinngemäß zu vermitteln, das ist mir ein richtiggehendes Anliegen gewesen.

Bleiben Sie dabei ganz locker, wenn sie die Textsammlung 'Landpiraten' erkunden. Manches davon, was hier ausgestellt ist, ist noch nicht gänzlich fertiggestellt worden. Schnaufen Sie erst einmal kurz durch, ehe es nun damit losgeht. Möglicherweise wird es bald schon etwas geben, was richtiggehend Dampf unter dem Kessel macht. Wir kochen dann gemeinsam einen Tee oder Kaffee, versprochen?

Mit freundlichen Grüßen

der Autor Mathias Schneider

Dokumentation

Das Wiki 'Landpiraten'

Um was geht es dem Autor hier auf dem Wiki? - Seine Gedichte, Kurzgeschichten und Erzählungen hat er für ein gerne lesendes Publikum des Internets aufbereitet und öffentlich zur Schau gestellt. Das macht er so, auf dass das Gesamte davon einmal zu einer gewissen Resonanz finden wird. Er hat so gut, wie er das gerade zu leisten vermocht hat, für eine adäquate Darstellung jener Texte gesorgt.

Das, was Sie hier an Schriften vorfinden werden, ist von einer einfachen Machart. Der Autor hat seine Gedanken und Ideen oftmals zu deren Dokumentation aufgeschrieben und die eigenen Texte dabei bewusst überschaubar gehalten. Im Zuge dessen haben sich auch spezielle Ideen ergeben, mit deren Zuhilfenahme er seine lyrischen und prosaischen Texte bilden hat können.

Es sollen Ihnen die Schriften von Schneider etwas nahebringen, was mit seinem geistlichen Erleben zu tun hat. Er hat bei der Arbeit hier dem Wunsch nach einer Verbesserung der allgemeinen Stimmung unter den Menschen zu entsprechen versucht. Ihn betrachtet er als gegeben. Das Wiki 'Landpiraten' dient dem Autor aktuell als ein Ort zum Schreiben und Lesen von Geschichten und Gedichten, die seine eigentlich fröhliche Natur beleuchten sollen. Sie sind so ausgefallen, wie er sich vormals die entsprechenden Sachverhalte ausdenken und vervollständigen hat können. Andauernd feilt er an einer Verbesserung der Lesbarkeit seiner Textwerke und einer Schlüssigkeit ihrer Inhalte weiter. Das gilt es einmal für das Gesamte seiner Werkschau sicherzustellen.

Allein nur dann wird das eigentliche Werk von Schneider zu einem Anklang bei einer möglichen Leserschaft finden, wenn es sich dabei auch wirklich um etwas Gutes handelt. Da verspricht er sich einen bald zu erzielenden Nutzwert von seinen Bemühungen um die eigene Sache. Wer hier nun ein Bisschen in Schneiders Werk stöbern möchte, dem dankt der Autor bereitwillig dafür. Das wird selten genug der Fall sein. Schließlich wird man sich doch erst einmal an seine Methodik und Arbeitsweise gewöhnen müssen.