Offene Briefe

Dokumentation

Offene Briefe

Eine Grundsatzentscheidung habe ich vormals für mich getroffen, welche mich nun dazu bringen soll auch offene Briefe zu verfassen.

Entgegen manchen früheren Momenten meines Daseins, zu denen ich meine Gedanken und Ideen eher im Verborgenen gehalten habe, möchte ich es von nun an pflegen, die Hecke am Haus etwas kürzer zu schneiden und in meinen Garten gewisse Einblicke zu gewähren.

Impuls

Aussicht

Ein Zusammentreffen mit einem guten Freund bei mir zuhause in Offenburg zur Weihnachtszeit des Jahre 2017 hat zu einem regen Austausch zwischen uns beiden geführt. Im Nachhinein ist dann der Wunsch bei diesem aufgekommen, dass ich doch etwas von unseren Gesprächen aufzeichnen soll.

Dazu habe ich mir das Nachfolgende überlegt. Im Grunde wird sich für eine solche Notiz die Form eines Dialogs anempfehlen. Doch es würde nicht einfach so möglich sein, ein ganzes Gespräch seinem Verlauf nach richtig zu erinnern. Das kann man zwar üben, aber wahrscheinlich würde es ohne den Einsatz von Hilfsmitteln nichts Machbares sein.

Da ich aber wirklich gerne eine Niederschrift solcher Gedanken und Ideen durchführen möchte, wie diese bei unseren Gesprächen zeitweise schon aufgekommen sind, wähle ich eine andere Variante dafür, welche für mich selbst besser umzusetzen sein wird. Ich habe mich dafür entschieden, diese Gedanken und Ideen zu offenen Briefen umzuformen. So kann mein Freund den Stand der sich bei mir entwickelnden Dinge nachsehen und sich dessen gewahr sein, wie weit es schon gediehen ist.